Cave Con 2010

In zwei Wochen ist es wieder soweit, einer der traditionsreichsten Rollenspiel-Cons Bayerns, wenn nicht sogar Deutschlands findet ein weiteres mal statt. Ich werde mich natürlich in Schale werfen und zumindest in leichter Steampunkausrüstung aufschlagen.
Mehr ist aber wirklich nicht drin. Meine Frau und ich reisen mit leichtem Gepäck nach Aschaffenburg, in der 1. Klasse. Man muss ja wenigstens so tun, als sein man mit dem Orient Express während des „Golden Age of Travelling“ unterwegs.
Ich für meinen Teil werde auf dem Cave Con eine Steampunk Runde und wahrscheinlich auch mal wieder eine Cthulhu Runde leiten, da freue ich mich ja jetzt schon drauf. Außerdem habe ich meine Replika Infanteriestiefel (1914) neu besohlen lassen, die genagelten Sohlen waren zwar sehr authentisch, für den Straßen- und Parkettgebrauch aber ungeeignet.

Mal sehen, wie ich mich dann tasächlich letzten Endes kleiden werde, die 1930 Motoradbrille kommt auf jeden Fall mit, meine Pfeife ebenso. Ich hoffe auch, eine Reihe Bilder machen zu können, die ich dann mit meiner Leserschaft teilen werde.

Und jetzt noch was nettes zum Abschluss:

Uhrwerks-Vogelscheuche
Uhrwerks-Vogelscheuche

2 Responses to Cave Con 2010

  1. traditionsreichsten in ganz Deutschland ist vielleicht einen winzigen Tick übertrieben. Aber wir sind trotzdem die Besten. 😉

  2. Hi Sebastian. Also soviel ich weiß, gab es den ersten Cave Con 1992 oder 1993. Der erste RatCon war glaube ich 1988. Da ist nicht so viel Abstand und viele Cons gibt’s inzwischen nicht mehr.