Reiseimpressionen

So, nachdem ich jetzt mal den Bilderordner meines Handys aufgeräumt habe, gibt es einige nette Reiseimpressionen, die ich doch gerne hier mit euch teilen möchte.

Da hätten wir zum Beispiel diesen wunderbaren und sehr in Richtung Dieselpunk gehenden Propeller, der wirklich nur wenige Schritte von meinem Büro (in einem Nachbarbüro) steht.
Leider ist der Eientümer nicht bereit, ihn zu verkaufen, wäre ich auch nicht, und er weiß auch nicht, zu welcher Maschine der Propeller gehört:

Büro Propeller

Dann natürlich diese sehr schöne alte Kamera, ein Deko-Artikel, aber trotzdem nicht zu verachten. Macht sich grundsätzlich sehr gut in einem stilvollen 30er Jahre Zimmer:

Deko-Kamera

Und wo wir gerade über zimmer reden, neulich übernachtete ich in einem Zimmer, in dem vor mir schon der Kaiser übernachtete. Allerdings weder Wilhelm II noch Friedrich III sondern viel mehr Napoleon:

Napoleon hat hier übernachtet

Und hier haben wir noch ein Stück Kinderspielzeug aus der historischen Epoche, in der Steampunk sich gwöhnlich abspielt:

Schaukelpferd

Da stelle ich mir gerade die Frage, wie würde Steampunk Kinderspielzeug (in entsprechendem historischen Kontext) aussehen… Hmmm… Da kommt mir eine Idee für eine Kurzgeschichte.

Und heute abend geht es zu einem quasi-Dieselpunk Event. Aber mehr verrate ich nicht. In jedem Falle gibt es an dieser Stelle dann einen Bericht, und die erste Buchrezenion für die deutsche Seite meiner Steampunk Aktivitäten ist auch gerade in Arbeit.