Dann machen wir das mal mit der European Steampunk Convention

Am Samstag ist es also so weit, ich begebe mich nach Wien um im Club Pi an der European Steampunk Convention teil zu nehmen.
Der Weg war lang bis dahin, vom ersten Twittergespräch bis jetzt ist fast genau ein Jahr vergangen. Einiges lief besser als geplant, anderes nicht. Genauer gesagt, das was nicht so ganz geklappt hat, war der Fundraiser über IndieGogo, da hatten wir uns mehr versprochen. Allerdings war die europaweite Resonanz dramatisch gut.
Am 29. September (also jetzt am Samstag) steigen Parties auf der ganzen iberischen Halbinsel, auf dem Balkan, in Frankreich, Luxembourg, Deutschland, in meiner Wahlheimat Nottinghamshire, in Skandinavien und Ungarn. Ich habe jetzt noch nicht mal alle genannt…
Und das alles aus einer Idee, die kam dann offensichtlich zur richtigen Zeit.
Und von wegen Twitter: Twitter ist von all unseren online-Kommunikationskanälen der einfachste, da kann man sich auch mit Smartphome reinklinken.
Der Hashtag der European Steampunk Convention ist #eurosteamcon.
Also, am 29. September fleißig twittern und Bilder in den Twitterstream stellen.
Alle weiteren Kontaktinfos gibt es bei Facebook:

http://www.facebook.com/pages/EuroSteamCon/187444791332522

und hier bei Google+ kommt der Hangout:

Eurosteamcon auf Google+

Und natürlich werde ich hier und auf dem englischen Parallelblog darüber berichten.
Wir sehen uns, online oder real!

Das Logo der European Steampunk Convention