Deutsches Steampunk Projekt mit Jasmin Wagner (Blümchen)

Jetzt tut sich ja doch so einiges in der deutsche Medienlandschaft zum Thema Steampunk. Nach Airlords of Airia und Steampunk Lifestyle kommt schon das nächste Projekt auf Startnext, t=E/x².
Es geht hier ganz grob um ein Zeitreiseabenteuer, das sehr seltsam abläuft. Laut angaben des Regisseurs, Andreas Simon, ist die Handlung von t=E/x² irgendwo zwischen Und täglich grüßt das Murmeltier und Lola rennt angesiedelt. Klingt vielversprechend, zumal ich beide Filme sehr mag.
Die Optik ist in der Tat ziemlich steampunkig, ich gehe mal davon aus, dass der Herr im Bild hier eine Art Zeitmaschine oder Schlüssel zur Zeit auf seinem Armband hat:

Schlüssel zur Zeit

Was noch viel interessanter ist: Die weibliche Hauptrolle wird von Jasmin Wagner gespielt, die dem ein oder anderen vielleicht noch als Blümchen bekannt sein dürfte.

Jasmin Wagner als Steampunk Kriegerin

Da bin ich wirklich gespannt, herauszufinden, was ihre genaue Rolle in t=E/x² ist.
Aber jetzt mal zu dem, was die Köpfe des Projekts zu sagen haben:

Also los, Steampunks! Unterstützt das Projekt, die Szene in Deutschland kommt immer mehr in fahrt!