• Category Archives Spiel
  • Let’s Play: Elegy for a Dead World

    Nachdem ich in letzter Zeit so aktiv auf Youtube bin, wie lange nicht, kann ich auch mal wieder ein selbst gemachtes Video posten.
    Das Spiel heißt „Elegy for a Dead World“ und animiert zum schreiben, also ein Spielkonzept, das man wirklich nicht häufig findet.
    Zusätzlich dazu bietet Elegy for a Dead World auch die Möglichkeit, Englisch zu üben, also nicht nur durch Schreiben, weil: Es gibt Grammatikübungen im Spielesetting.

    Aber schaut es euch einfach mal selbst an:


  • Non-Euclidean Æthercast – Nachruf auf Joe Dever

    Dass ich diese Æthercast so früh machen würde, hätte ich nicht gedacht und auch nie gehofft.
    Joe Dever, Autor der Rollenspielserie Einsamer Wolf ist am 30. November 2016 im Alter von 60 Jahren an den folgen einer schweren Krankheit verstorben.
    DIe Rollenspielgemeinde verliert damit einen ihrer Urväter. Für mich ist das auch persönlich ein herber Verlust, da kein anderer Rollenspielautor mein eigenes Rollenspielen so sehr beeinflusst hat wie Joe Dever mit seiner Welt Magnamund. Ich hatte das große Glück, ihn 2013 auf der RPC in Köln zu treffen.
    Hier mein Nachruf als Æthercast.

    Joe_Dever_Dead
    Joe Dever (1956-2016)

  • Non-Euclidean Æthercast – Interview mit Mia Steingräber und Judith Vogt

    Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, Mia Steingräber, Illustratorin Extraordinaire, und Judith Vogt, Wortschmiedin par excellence, gemeinsam mit einem ganzen anderen Rudel ausgesprochen interessanter Leute auf einer Party zu treffen, Mias Sommerfest um genau zu sein.

    Abgesehen davon, dass das das beste Sommerfest war, an dem ich seit ca. 25 Jahren teilgenommen habe, hatte ich außerdem die Gelegenheit, mit den beiden Damen ein Interview zu führen.

    Wir sprachen zunächst über das Projekt Die Grüne Fee, Groschenheftgeschichten in der Welt der Zerbrochenen Puppe, kamen dann aber schon bald auf weitere Projekte rund um die Zerbrochene Puppe, aber hört selbst.

    Die Musik im Hintergrund ist übrigens live von Sober Truth, geht mal auf deren Facebook Seite und gebt ihen etwas Liebe.

     

    Und hier noch zwei optische Eindrücke von der Grünen Fee:

     

    Grüne_Fee

     

    20160822_183053

     

     

    Wie im Interview bereits angemerkt, wer Interesse hat, kann die Grüne Fee direkt über Judith Vogts Homepage beziehen, kostet lediglich 2,50 € und lohnt sich!

    Und wenn ihr noch mehr Illustrationn von Mia Steingräber bewundern wollt, und wieso solltet ihr das auch nicht, hier gibt es ihre Werke gleich zweimal:

    Facebook

    DeviantArt

     

     

     


  • Holo Cafe Rheinland – Ein Spielplatz für Nerds – Bitte teilen, unterstützen und abstimmen!

    Holla, es kommt ja selten genug vor, dass ich von etwas nerdig-geekigem aus Deutschland so richtig begeistert bin, aber diese Idee klingt ganz hervorragend:

     

    Mit dem Holocafé soll der Traum vom aus Star Trek bekannten „Holodeck“ Wirklichkeit werden. Eingebettet in eine futuristische Theme Eatery können Besucher hier mittels neuester Virtual Reality Technologie in virtuelle Welten abtauchen.

    Das Holocafé bietet „Room-Scale“ Spielflächen, die eine intuitive Interaktion mit der Spielwelt durch die eigenen Hände und Füße statt Maus und Tastatur ermöglichen.

    Das Angebot richtet sich an alle Gamer, die zuhause den nötigen Platz nicht haben oder die hohe Investition in Hardware scheuen.

     

    Ein Konzeptbild des Interieurs gibt es auch schon:

    (c) Holo Café, fair use
    (c) Holo Café, fair use

     

    Es ist leider bis jetzt nur ein Konzeptbild, weil das ganze noch in Vorbereitung ist, und jetzt kommt der Teil, wo wir Nerds und Geeks zusammenhalten und abstimmen müssen. Das Holo Café nimmt am Rheinland Pitch für Start-Ups teil und braucht unsere Stimmen, die könnt ihr hier abgeben.

    Also bitte, ganz dringend abstimmen, damit aus dieser Idee auch wirklich ein richtioges Café wird, denn das wäre episch!


  • Teslapunk – Vintage Arcade Shooter für iOS und Android

    Wieder mal etwas, was durch die Ætherbox reinkam, diesmal aus der technomantischen Ecke: Ein Free-to-Play Shooter im besten 80’er Arcade Stil, in dem man als Nikola Tesla gegen Doktor Marbuse antritt.

    Die Köpfe hinter Teslapunk beschreiben ihr Spiel wie folgt:

     

    Setting

    Teslapunk spielt in einer düsteren Retro-Zukunft. Für die Grafik habe ich auf Bilder und Photos aus alten Büchern zurückgegriffen. Daraus wurden dann zum Beispiel die Raumschiffe und Endbosse zusammencollagiert.

    Story

    Der Spieler muss als Nikola Tesla die Welt vor Dr. Mabuse retten. Mabuse würde gerne mal wieder eine Herrschaft des Verbrechens einrichten. Da hat er allerdings die Rechnung ohne Nikola Teslas ‚Death-Ray‘ gemacht.

    Zwei verschieden Spiele in einem

    In Teslapunk gibt es zwei verschiedene Game Modi: Survival und Arcade. Im Survival Mode, der mehr für zwischendurch ist, muss man regelmäßige Angriffswellen so lange wie möglich abwehren.

    Der Arcade Modus ist das eigentlich Hauptspiel. In klassischer shoot-em-up Manier kämpft man sich durch bisher drei verschiedene Level (zwei weitere kommen später noch dazu). Jeder Level besitzt ein für sich eigenständiges Design und schließt mit einem anspruchsvollen Boss ab.

    Scoring

    Der Arcade Modus besitzt außerdem noch eine interessante Score Mechanik. Um möglichst viele Punkte zu machen braucht man einen hohen Multiplier. Den bekommt man durch das ‚Canceln‘ von gegnerischen Kugeln mit einem ‚Feature‘ das sich ‚Voltage Burst‘ nennt. Je höher der Multiplier desto schwere wird das Spiel allerdings auch, es entstehen mehr Gegner die dann auch noch mehr Kugeln schießen. Den ‚Voltage Burst‘ lädt man mit ‚Voltage Items‘ auf die die zerstörten Gegner abwerfen.

    Hier der Release Trailer:

    Teslapunk – Release Trailer from Thorsten Fleisch on Vimeo.

    Und auch noch einen Screenshot:

    Teslapunk Arcade game Screenshot

    Und wer jetzt Interesse bekommen hat, wie gesagt, das Spiel ist kostenlos, der kann es sich hier ziehen:

    Zum jeweiligen App Shop geht’s hier:

    https://itunes.apple.com/us/app/teslapunk/id639646009

    https://market.android.com/details?id=voltagerevolt.voltagerevolt

    Ich werde mir das Spiel die Tage mal runterladen und euch dann berichten, wie es sich so spielt.


  • Dieselpunk Überraschungsei

    Das nenne ich doch mal Glück. Meine Frau und mein Sohn waren heute einkaufen (im netten türkischen Supermarkt an der Ecke) und da die Inhaberin einen Narren an meinem Sohn gefressen hat, bekam er ein Überraschungsei geschenkt. Er hat die Schokolade gegessen, aber die Überraschung sollte Pappa haben. Sohnemann hat sie extra für mich aufgehoben.
    Na, und was war die Überraschung?
    Das hier:

    Ei kleiner Schienezeppelin! Welch ein Glück. Das wohl dieselpunkigste Schienenfahrzeug, das je gebaut würde und der Zufall hat es in unsere Familie geführt! Die Angaben auf dem „Beipackzettel“ sind sogar korrekt, das hat mich noch mehr überrascht als die eigentliche Überraschung.

    Happy son, happy father, happy day!


  • Dishonored – Fliehen für Fortgeschrittene (Gameplay Viedo)

    Es gibt wieder Neuigkeiten von Dishonored – Die Maske des Zorns, einem Spiel, auf dass ich mich freue wie auf wenige zuvor.
    Die Neuigkeiten bestehen aus diesem sehr schicken und unterhaltsamen Gameplay-Video mit dem schönen Titel „Fliehen für Fortgeschrittene“. Also, viel Spaß beim Ansehen!



  • Dishonored – Die Maske des Zorns – Neuer Trailer

    Dishonored - Die Maske des Zorns

    Hier ist der neue und sehr beeindruckende Gamplay Trailer zu Dishonored – Die Maske des Zorns. Sieht wirklich extrem vielversprechend aus. Mit anderen Worten: Wo soll ich die Zeit her nehmen?

    Aber jetzt erst mal, zurück lehnen und genießen:

    Bethsoft selbst sagt:

     

    Dishonored: Die Maske des Zorns ist ein spannungsgeladener Action-Thriller in beklemmend realistischer Ego-Perspektive, in dem Sie in die Rolle eines Assassinen mit übernatürlichen Fähigkeiten schlüpfen. Entehrt als Gardist der Kaiserin und getrieben durch das flammende Gefühl des Verrats, befinden Sie sich auf einem unerbittlichen Rachefeldzug.

    Kombinieren Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden gewaltigen Kräfte, Waffen und Ausrüstungsgegenstände auf unterschiedliche Weise mithilfe des flexiblen Kampfsystems. Nehmen Sie das Schicksal in die eigene Hand und entscheiden Sie, ob Sie Ihren Opfern direkt gegenübertreten oder doch lieber die Vorteile der Dunkelheit nutzen, um Ihre Ziele zu erreichen. Der Ausgang jeder Mission hängt von vielen Faktoren ab, doch letztendlich immer von Ihrer Entscheidung. Ihre Taten und Entscheidungen werden die Welt von Dishonored für immer verändern!

     

    Wir sind gespannt!


  • Und Deutschlands bekannteste Cthulhu-Kultistin ist…

    Obwohl, wahrscheinlich handelt es sich bei ihr weniger um eine Kultistin, wie ich es bin, sondern eher um eine Aufrechte Streiterin für das Wohl der Menschheit.

    Wie dem auch sei, ich finde es beruhigend, das unsere bundespolitische Sprecherin (ja, ich bin Pirat) sehr ähnliche Vorstellungen zum Thema „erfolgreiche Freizeitgestaltung“ hat wie ich:

    Marina Weisband spielt Call of Cthulhu

    In diesem Sinne, noch ein frohes Wahnsinnig werden und Iä! zusammen.