• Category Archives Spiel
  • Und Deutschlands bekannteste Cthulhu-Kultistin ist…

    Obwohl, wahrscheinlich handelt es sich bei ihr weniger um eine Kultistin, wie ich es bin, sondern eher um eine Aufrechte Streiterin für das Wohl der Menschheit.

    Wie dem auch sei, ich finde es beruhigend, das unsere bundespolitische Sprecherin (ja, ich bin Pirat) sehr ähnliche Vorstellungen zum Thema „erfolgreiche Freizeitgestaltung“ hat wie ich:

    Marina Weisband spielt Call of Cthulhu

    In diesem Sinne, noch ein frohes Wahnsinnig werden und Iä! zusammen.


  • Space 1889 Kurzfilm

    Mal ganz schnell ein wirklich schönes Update rund um Space 1889. Wenn ich mich nicht irre, ist es das erste SteampunkRollenspiel, das auf den Markt kam. Es wird gerade neu aufgelegt, mit ziemlich viel drum rum und eine deutsche Ausgabe ist in Planung.

    Lange Rede kurzer Sinn, mein Freund Matthias ist im deutschen Space 1889 Projekt involviert, und hat folgendes Video gepostet, das ich hier jetzt mal ganz frech klaue:

     

    Space1889-Planentenprojekt: Mars from DereGlobus on Vimeo.

     
    Und hoffentlich später kommt hier auch noch mal die Ankündigung, die ich bereits auf meinem englischen Parallel-Blog gepostet habe.

     

    Mars - Image by NASA
    Und so sieht der Mars wirklich aus

     


  • Argo – Steampunk MMORPG

    Auf meinen Streifzügen durchs Æthernetz stieß ich kürzlich auf Argo und bin ganz hin und weg. Das Spiel macht einen klasse EIndruck und die Bckstory ist auch passend post-apokalyptisch (Auszug aus den Hintergrundinfos):

    Eine Welt zerstört von Serpestis, dem 4. Weltkrieg im 23. Jahrhundert. Es wurden nicht nur ganze Städte und Landschaften zerstört, sondern sogar ganze Kontinente umgeformt. Doch zwei Rassen bauten ihre Zivilisation in dieser postapokalyptischen Welt entsprechend ihrer Lebensanschauungen wieder auf: Die Steampunk-inspirierten Noblian und der geheimnisvolle Stamm der Floresslah. Für welche würdest du dich entscheiden? Siehst du die Zukunft der Menschheit in der technologischen Weiterentwicklung oder in der Symbiose mit der Natur? Das ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die die Menschheit treffen muss. Woran glaubst du? Steige ein in ARGO, das Online RPG der nächsten Generation, und kämpfe für das, woran du glaubst.

    Hier erst mal ein paar Grafiken (aus dem Spiel selbst und natürlich Artwork):

    Was mich massiv stört: Ich habe momentan überhaupt keine Zeit, mich mit Online Spielen zu beschäftigen. Mein Sprössling lernt gerade Laufen und da habe ich wörtlich alle Hände voll zu tun. Nichts desto trotz würde es mich natürlich interessieren, eure Meinung zu diesem Spiel zu hören und ob es tatsächlich so grandios ist, wie es die Screenshots und das Artwork versprechen.

    Hier noch ein paar Basisinfos:

    Fakten:
    ·         Zwei unterschiedliche Fraktionen (Floresslah und Noblians)
    ·         Vier von insgesamt acht Klassen pro Fraktion spielbar
    ·         Startkontinente bis Level 30 freigeschaltet
    ·         20 verschiedene Gebiete mit zehn spannenden Dungeons
    ·         Hunderte von Quests mit packender Hintergrundstory
    ·         Interaktives Map-System für die schnelle Suche nach NPCs, Quests etc.
    ·         Crafting-System mit Upgrade-Möglichkeiten für Items
    ·         Ressourcensystem (Mineral „Earthdium“) für Skill-Entwicklung
    ·         Sechs verschiedene Berufe
    ·         Sowohl PvP- als auch Raid-Dungeons
    ·         Verschiedene Fortbewegungsmittel für beide Fraktionen (Floresslah: Animal-Mounts / Noblians: Steampunk-Fahrzeuge)
    ·         Achievementsystem
    ·         Petsystem mit zwei komplett unterschiedlichen Fraktionsdesigns
    ·         20 riesige Dungeons zum Erkunden
    ·         80 verschiedene Karten zum Erforschen
    ·         3,600 (!) Questen, auf die man sich in der Steampunk-Fantasy Welt begeben kann
    ·         10,000 verschiedene NPCs mit denen man sich unterhalten.

    Momentan läuft gerade die Closed Beta, da kommt man nur mit Code rein. Ich habe einige Codes, also wenn einer von euch einen Blick in das Spiel riskieren möchte, meldet euch, ich gebe den Code raus.

    Ach ja: Ich würde mich natürlichauch freuen, wenn jemand als Gastautor einen Review des Spiels hier posten möchte.


  • Dieselpunk und Steampunkspielzeug

    Oh wie schön wäre es, wenn es diese Modellbausätze wirklich gäbe…

    Dieselpunk Wehrmacht:


    Uchronic WW model kit 2 box by ~loboto on deviantART

    Steampunk Französische Armee:


    uchronic world war 1 model kit by ~loboto on deviantART

    Absolut umwerfende künstlerische Ausführung! Es ist wirklich schade, dass ich für selbst überhaupt hein graphisches talent habe. Ich kann mir zwar alles Mögliche (undDinge, die andere für unmöglich halten…) lebhaft vorstellen, aber selber sowas auf’s Papier oder den Bildschirm zu bringen – Keine Chance.

    Dafür kann ich aber anderen zu mehr Anerkennung verhelfen. Also, schaut mal bei loboto vorbei und sagt ihm, wie großartig und realistisch seine Bilder sind!


  • Mein Kaiser

    Ich bin aus verschiedenen Gründen einen Tag zu spät dran. Gestern am 18. Oktober 2010 wäre Kaiser Friedrich III

    Kaiser Friedrich III, Portrait

    179 Jahre alte geworden, und mit Steampunk-Technologie hätte er es vielleicht sogar geschafft. Ich halte es für eine der großen Tragödien des 19. Jahhunderts, dass Kaiser Friedrich, der als Liberaler galt, eine so kurze Zeit auf dem Thron hatte. Wäre er ähnlich alt geworden, wie sein Vater, hätte der 1. Weltkrieg vielleicht nie statt gefunden.

    Ich habe meine Gründe für diese Einschätzung in der Gatehouse Gazette No. 6 dargelegt, man kann sie also dort nachlesen. Im Zusammenhang zu meiner persönlichen Sicht von Steampunk vor einem pseudo-historischen Hintergrund nimmt Kaiser Friedrich jedenfalls eine zentrale Rolle ein.

    Da ich ja meinen Fokus auf Steampunk im Deutschen Reich ca. 1889 lege, ist Freidrich II dort und dann Kaiser, im Rollenspiel hatte er nie Krebs und ist ein Busenfreund eines gewissen Herrn von Stauffen (Insiderwitz!) und eine seiner Töchter treibt sich mit Damen herum, die nicht vollständig standesgemäß sind (noch ein Insiderwitz).

    In der Zeitlinie, in der die Expeditionen der LZ-X1 Württemberg angesiedelt sind, hatte er Krebs und hat jetzt eine Prothese für Kehlkopf und Teile des Halses, was sowohl Prothesen (besonders für Veteranen) sehr (*räusper*) modisch gemacht hat als auch die Forschung in diesem Bereich sehr anspornt.

    Hier sieht man mal, welche Auswüchse Geschichte haben kann, wenn man ein paar tropfen Æther hinzu fügt.

    In so fern ist Kaiser Friedrich II „mein“ Kaiser. Ich bin kein Monarchist, ich habe blos ein Faible für diese wunderschönen preußischen Uniformen und für Zeppeline…


  • Steampulpfantasy

    EIgentlich hätte ich darauf schon länger mal hinweisen sollen:

    Ein paar polnische (glaube ich) Steampunk- und Rollenspielenthusiasten haben sich zusammengetan und Steampulpfantasy ins Leben gerufen.

    Von dem, was auf der Website zu sehen ist (sowohl Grafik als auch Regelwerk) muss ich sagen, ich bin sehr angetan. Das Regelwerk erscheint nicht zu kompliziert, die Welt ist mir zwar ein wenig zu Fantasylastig aber insgesamt, alles sehr schön gemacht. Besonders gut gefällt mir das Konzept hinter Steam Pulp Fantasy und einige kleine Details, wie das unvermeidliche Gadget, dass jeder Held haben sollte. Beispiele reichen von einem exzellenten Stockdegen über ein Krtistallglasmonokel bis hin zu einem kugelsicheren Korsett.
    Man sieht schon, die Leute hinter Wolsung hatten eine ganze Menge Spaß. Die Basisregeln für einen schnellen Einstig kann man außerdem kostenlos herunterladen:

    Wolsung Test Drive

    Also, beim nächsten Rollenspielabend, vielleict mal die etwas andere Steampunk-Spielwelt Wolsung ausprobieren! Ich für meinen Teil werde wohl ein paar Elemente des Regelwerks klauen und bei mir verwenden (spiele Chaosium Basic Roleplaying mit Steampunk-Hintergrund).


  • Rollenspiel und Zeitbegrenzung

    Auf Clockworker bei Grou.ps findet gerade eine Expedition per Luftschiff statt (Rollenspiel). Der Initiator der Expedition, mein guter Freund und Mit-Zeppelinenthusiast Luftschiffharry, hat mich sogar zum Kommodore der Expedition ernannt.

    Hat mich natürlich sehr gefreut, dass ich gleich so eine prominente Rolle bekommen habe, nur konnte und kann ich mich nicht wirklich darum kümmern, da ich momentan und in den nächsten Monaten jemanden besonderen habe, um den ich mich kümmern muss: Meinen Sohn, heute seit 11 Tagen bei uns.

    Allerdings kann ich jedem meiner Leser empfehlen, mal bei der Clockworker-Gruppe vorbei zu schauen und sich anzumelden. Da geht ganz schön was ab. Ist denke ich, eine der aktivsten deutschen Steampunk-Seiten im Netz.

    Ich werde natürlich weiter versuchen, meine beiden Blogs aktuell zu halten. Es gibt weiterhin viel zu berichten und in der deutschen Szene tut sich auch so einiges, kommt mir zumindest so vor. Auf jeden Fall sind in letzter Zeit erstaunlich viele Zeppelin-Paraphrenalia zu haben gewesen (*freu*), wie z.B. eine ganz wunderbare Krawattennadel, die ich jetzt mein Eigen nenne.

    OK, ich widme mich jetzt wieder meiner Familie und verlasse den Blog mit einem sexy Dieselpunk-Bild:

    Ace of Spades by rblokker


  • Gewinnspiel!

    Hallo zusammen!

    Die Leute von AQUA waren so freundlich, mir einen Download-Code für AQUA zu geben. Da ich elbst keine XBox besitze, mache ich einfach ein Gewinnspiel.

    Also, alles was zu tun ist, sind zwei Dinge:

    1. Der Gewinner muss einen Review des spiels schreiben, der dann auf diesem Blog veröffentlicht wird (oder auf dem englischen Blog, je nachdem). Außerdem muss natürlich eine XBox vorhanden sein.
    2. Es muss folgende Frage beantwortet werden: An welchem tag hat der von mir besonders verehrte deutsche Kaiser Geburtstag?

    Bitte die richtige Antwort an webmaster(8)dailysteampunk.com senden. Der glückliche Gewinner bekommt den Code umgehend.

    Viel Glück!