• Tag Archives Blogging
  • Liga der über Bücher bloggenden Gentlemen – Ich wurde getagged

    Der André von Bibliothek von Imre hat mich getagged.
    Es geht darum, mal die Szene der Herren zusammenzuführen, die über Bücher bloggen. Der Hintergrund ist, dass es im deutschen Sprachraum weit mehr Damen als Herren gibt, die auf ihren Blogs Bücher rezensieren und die Aufmerksamkeit soll also mal auf die Minderheit gerichtet werden.

    TAG_LDBBG

     

    Die Regeln:

    • du darfst in deinem Post gerne das Logo verwenden
    • verlinke den Blog des Bloggers, der dich nominiert hat
    • beantworte die Fragen
    • nominiere selbst mehrere männliche Blogger, die (mindestens schwerpunktmäßig) über Bücher bloggen (hier scheide ich eigentlich schon aus, ich blogge auch über Bücher, aber nicht primär)

    0.) Stell dich bitte kurz vor!

    Äh ja, also ich bin der Marcus (a.k.a. Traveler), ich bin studierter Cthulhu-Experte (siehe hier), Steampunk-Enthusiast/Blogger und Hobby-Coder. Meine zwei Hauptblogs sind dieser hier und das englische Gegenstück (der Link dahin ist im Header). Außerdem Schreibe ich hin und wieder selbst Bücher und Kurzgeschichten.

     

    1.) Warum bloggst du?

    Am Anfang nur, weil ich gerne schreibe und mir bloggen Spaß macht. Inzwischen ist um den Blog herum und mit dem Blog allerdings soviel entstanden (EuroSteamCon, Steampunk Hands Around The World, zwei Podcasts etc), dass ich zusätzlich vom Feedback meiner Leser motiviert werde.

    2.) Was für Bücher liest du?

    Eine ziemliche Bandbreite. In letzter Zeit primär Fachliteratur zu Computer Science und Programmiersprachen (Java, Python, C).
    Wenn ich Zeit zwischen drin habe, lese ich Steampunk (offensichtlich), aber auch Cyberpunk, Horror und Dark Fantasy. Außerdem mag ich afrikanische Literatur sehr.

     
    3.) Wer ist dein Lieblingsautor?

    Da habe ich zwei: H.P. Lovecraft, Chinua Achebe

    4.) Welches ist dein Lieblingsbuch?

    Da gibt es leider zu viele. Wenn ich mich auf eines beschränken muss: The River Between

    5.) Wie bist du auf den Namen für deinen Blog gekommen?

    Ich wollte einen Steampunk Blog und Daily Steampunk war die erste kombination, die mir einfiel, deren Domain noch frei war.

    6.) Was ist das Besondere an deinem Blog?

    Ich schätze mal, dass es ihn in zwei Sprachversionen gibt und zwei Podcasts darüber laufen.

    7.) Was macht für dich ein gutes Buch aus?

    Ich habe keine besonderen Kriterien, ich kann nur sagen, ob es mir gefällt, oder nicht.

    8.) Wie entscheidest du, welches Buch du kaufst?

    Wenn der Plot interssant klingt und/oder es eine Empfehlung von Freunden ist. Ich probiere aber auch gerne mal was neues aus, wenn es aus einem Genre ist, dass mich interessiert.

    9.) Rezensierst du jedes Buch, das du liest?

    Bei weitem nicht. Ich rezensiere meist nur Bücher, die ich richtig gut oder richtig schlecht fand. Letzteres aber auch nur, wenn ich mich zwingen kann, sie zu beenden, da ich schlechte Bücher meist einfach weglege.

    10.) Fällt es dir schwerer bei einem Rezensionsexemplar objektiv zu sein als bei einem selbst gekauften Buch?

    Nein

    11.) Die Gretchenfrage: Was denkst du? Warum bloggen weniger Männer über Bücher als Frauen?

    Kann ich nicht beurteilen. Ich sehe mich auch selbst gar nicht als Bücher-Blogger sondern nur als Blogger.

     

    So, und jetzt muss ich noch jemand taggen. OK, ich lese fast keine deutschen Blogs, deshalb fällt mir nur einer ein: PhantaNews