• Tag Archives Youtube
  • Weltraumschiff 1 startet – Ein fast unbekannter Dieselpunk Klassiker

    Mein guter Freund Luftschiffharry hat mich heute auf das folgende historische Kleinod der Filmkunst hingewiesen:

    Weltraumschiff 1 startet:



    Ein deutscher Science-Fiction aus dem Jahr 1937 in feinster Dieselpunk/Raygun Gothic Optik. Und hier noch eine Momentaufnahme:

    Weltraumschiff 1 gleitet aus dem Hangar
    Weltraumschiff 1 gleitet aus dem Hangar


    Und jetzt bitte: Ansehen und genießen. Der Film ist reine Unterhaltung und keinerlei Propaganda.


  • Steampunk und Pop

    Dass Herr Bieber Steampunkelemente in seinem letzen Video verwendete, hat sich ja rumgesprochen. Zahlreiche Blogs und Foren haben die Materia aufgegriffen und auf die eine oder andere Weise bewertet.

    Justin Bieber ist aber bei weitem nicht der einzige Mainstreamkünstler, der Steampunk für sich entdeckt hat. Die Subkultur zeigt immer mehr ihren Einfluss auf konventionellere Bereiche des täglichen Lebens, da ist es nicht verwunderlich, dass man Steampunk mehr und mehr außerhalb des angestammten Soziotops findet.

    Man kann es nicht mehr leugnen, Steampunk ist im Mainstream angekommen, wie man auch an diesem Video von Eisley sieht, reiner Pop, aber: Großflächig steampunkiges Video:

     


  • Die Szene nimmt fahrt auf

    Die Steampunk Szene in Deutschland, vielmehr im deutschsprachigen Raum, bewegt sich immer schneller vorwärts. Thalia hat in verschiedenen Filialen ein Steampunk-Special in Zusammenarbeit mit Feder und Schwert laufen:

    Steampunk Banner Thalia

    Leider nicht bei mir vor Ort, sonst hätte ich schon längst mal darüber berichtet…

    Und man findet Steampunk immer häufiger in den etablierten Medien, wir sind sichtbarer. Passend zum Wave Gotik Treffen gab es zum Beispiel diesen Bericht in der Leipziger Volkszeitung. Besonders auffällig: Wir Æthernomaden bekommen erstaunlich wenig schlechte Presse ab.
    Ich spekuliere, das liegt daran, dass man mit schräg-viktorianischen Gestalten nicht so wirklich reibungslos Satanismus und ähnlichen Unfug in Verbindung bringen kann, wie das bei Gothics und Metal Heads der Fall ist.

    Zurück zum Thema und anknüpfend an die Thalia-Aktion: Es erscheint immer mehr Steampunk-Literatur auf Deutsch. Mehrheitlich Übersetzungen, aber immerhin. Man kann ja nicht nur ständig etwas über Liebesbeziehungen mit Vampiren und Teenage-Magier lesen. Da bekommt man ja Literatur-Skorbut… Zu einseitig.

    Pieper wird die Romane von Lavie Tidhar veröffentlichen, der Deal steht, soviel ich weiß (es sei denn, Lavie hat sich einen Scherz mit mir erlaubt) und hier ist ein deutscher Steampunk-Trailer für einen weiteren Roman des Genres, das is das erste Mal, dass ich sowas auf Deutsch sehe:

    Also, es geht vorwärts, wir sind schon beinahe Mainstream…